Seite 198 von 199 ErsteErste ... 98 148 188 196 197 198 199 LetzteLetzte
Ergebnis 1,971 bis 1,980 von 1982

Thema: Katzenbaby gefunden

  1. #1971
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    2,528
    Anzeige
    Ja, in dem Fall steht es natürlich Streuner gegen Streuner, zumindest zu dem Zeitpunkt, in dem es passiert ist.


    Und man muss es ja auch nicht zwingend der Versicherung melden, und ob die das überhaupt zahlt, das eine hat mit dem anderen, dass ich bzw. mein Tier jemand was unrechtes getan habe, erstmal nix zu tun. Das geht den Geschädigten ja auch erstmal gar nichts an bzw. muss den auch rechtlich gar nicht interessieren.
    Geändert von Adrienne (16.06.22 um 15:24:39 Uhr)

  2. #1972
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    12,367
    Zitat Zitat von Adrienne Beitrag anzeigen
    Ich kenn mich mit Katzen nicht aus, stimmt schon, was Du sagst.Trotzdem haben jetzt die Leute sowohl den finanziellen Schaden, als auch ein verletztes Tier.Ich hab nie verstanden, warum man sich eigentlich ne Katze anschafft, die dann ein Freigänger ist. Selber hat man nichts davon,.
    Wir haben sehr viel von ihm, weil er ja nicht den ganzen Tag draußen ist, sondern abends, wenn wir Fernsehen auf unseren Schoß gesprungen kommt, tretelt und gestreichelt werden möchte. Tagsüber liegen Beide jetzt gerne auf der Terrasse und chillen. Sein Kollege ist außerdem sehr nützlich, weil er die Mäuse und Rattenpopulation hier in den Gärten in Schach hält.
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  3. #1973
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    12,367
    Zitat Zitat von Puckprinzessin Beitrag anzeigen
    Ich hätte die Behandlung gezahlt, aber mehr würde ich da nicht machen. Ist halt auch echt ungünstig, dass die ihren Hund hat rumlaufen lassen (war die Besitzerin direkt daneben?). Sowas kann passieren, das sind halt Tiere.
    Also es ist der Hund einer jungen Frau, die aber vor kurzem ausgezogen ist und ihre Kleine bei ihrem Vater gelassen hat. Der hat gestern Abend nicht aufgepasst, weil er Besuch hatte und so ist sie mit uns mitgelaufen. Wir wohnen in 50 Metern Entfernung. Der Vater rief nach dem Vorfall seine junge Tochter an, die dann in die Klinik fuhr.
    Geändert von PEARLI (16.06.22 um 15:26:23 Uhr)
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  4. #1974
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    34,227
    Einen Freigänger wieder zur reinen Hauskatze zu machen, ist fast unmöglich.

    Ich persönlich bin auch absolut gegen Freigang. Viel zu gefährlich, in vielerlei Hinsicht (Verkehr, Diebstahl, Wildtiere, Vergiftungen, etc. etc.).

    Jeden Tag sieht man bei Facebook Posts von verzweifelten Katzenbesitzern, deren Freigänger verschwunden sind.

    Ich habe mit 10 Jahren gemeinsam mit meinem 3 Jahre älteren Onkel die Katze von meiner Oma von der Bundesstraße gekratzt. Bzw. das, was noch von ihr übrig war. Das hat mir für ein Leben lang gereicht.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  5. #1975
    Registriert seit
    09.06.13
    Beiträge
    2,554
    Also ich würde das nicht verkraften, wenn meine Katze Freigänger wäre und ich nicht wüsste, was mit ihr ist und wo sie sich aufhält.

    Allerdings sehe ich bei Freunden, die auf dem Land leben, Katzen, die als Freigänger ein absolut glückliches Leben führen und auch nie wirklich weit vom Haus weggehen. Ich bin da zwiegespalten.

  6. #1976
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    34,227
    Hauskatzen können auch ein glückliches Leben führen. Mein Kater auf jeden Fall.

    60 m² eingezäunte Terrasse mit regelmäßigen kätzischen Besucher/innen, gemeinsame Abendspaziergänge durch die Siedlung an der langen Leine (man kann übrigens sehr gut mit Katzen spazieren gehen, wenn sie erst einmal dran gewöhnt sind) und generell ein Leben wie der Prinz auf dem Silbertablett, mit vielen Streicheleinheiten, liebevoller Zuwendung und spielen.

    Heute z.B. ist traumhaftes Wetter und er wird wieder bis ca. 22.00 Uhr draußen sein, von früh 8.00 Uhr an.

    Für mich alles besser, als platt auf der Straße zu liegen.
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

  7. #1977
    Registriert seit
    09.08.05
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    12,367
    Wir leben auf dem Land in einer sehr ruhigen Sackgasse mit vielen Gärten und wenig Autoverkehr.Im Sommer steht den ganzen Tag die Terrassentür offen zum Garten und ich wüsste gar nicht wie ich den Garten katzenausbruchsicher gestalten müsste.
    Geändert von PEARLI (16.06.22 um 21:49:18 Uhr)
    Du kannst niemals alle mit Deinem Tun begeistern. Selbst wenn Du über Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist

  8. #1978
    Avatar von Layla
    Layla ist offline Irgendwas ist immer ...
    Registriert seit
    30.05.03
    Ort
    ... Horizon ...
    Beiträge
    8,709
    Hach *herzchenmal* Er ist so ein Hübscher. Ich liebe schwarze Katzen. Wusel sieht aus wie mein Chester. *doppelherzchen*

    Gute Besserung an den Nachbarshund. Ich würde da nun auch nicht mehr machen. Tierpsychologe ... ich weiß nicht. Empfinde ich in dieser Situation für übertrieben. Er ist ja nicht dauerhaft aggressiv. Und ich denke, beide Seiten werden zukünftig in ähnlichen Situationen besser drauf achten ("folgt uns der Nachbarshund?" "wo ist Wusel?").

    Knuddel den hübschen Kerl mal von mir.
    Who cares if one more light goes out?
    In a sky of a million stars?

    Well ... I do

  9. #1979
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    10,350
    Hübsch ist er wirklich! ♡

  10. #1980
    Registriert seit
    22.11.09
    Ort
    ab vom Schuss
    Beiträge
    34,227
    Anzeige
    Er sieht genau so aus, wie der Nachbarskater, den ich mit durchfüttere Der hat auch ein paar weiße Haare auf der Brust.

    Ich wusste übrigens damals nicht, wie er heißt und aufgrund seines Wesens habe ich ihn Diabolo genannt (er hört übrigens super gut auf diesen Namen). Von seinen Besitzern habe ich irgendwann erfahren, dass sein richtiger Name Luzifer ist.

    In jedem Haus ist der Name Programm
    Die letzte Strophe deines Liedes war verklungen, als er deinen Namen rief.
    In mir jedoch wird's nie verstummen. Es singt ganz leise........seelentief.

Ähnliche Themen

  1. Katzenbaby-Fragen
    Von Lotte77 im Forum That's Life
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 19:45:02
  2. die letzten Katzenbaby-Bilder:-(
    Von Melli77 im Forum That's Life
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.06.05, 10:16:58
  3. neue Katzenbaby-Bilder
    Von Melli77 im Forum That's Life
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.05.05, 14:16:59
  4. Ich habe ein Katzenbaby bekommen:) und Angst:(
    Von Exuser34 im Forum That's Life
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.09.02, 17:37:44
  5. Hab was gefunden...
    Von im Forum That's Life
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.02, 15:16:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •