Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Handwerker im Haus während Corona

  1. #1
    Registriert seit
    01.08.02
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3,291

    Standard Handwerker im Haus während Corona

    Anzeige
    Nach 4 Jahren Planung bekomme ich jetzt endlich meine neue Küche.
    Leider ausgerechnet während des erwartetem Peaks der Omikron Welle.
    Ich habe einen offenen Wohn/Essraum inkl. Küche, und wir haben schon am Übergang von Küche zu Esszimmer eine Staubschutzwand errichtet ,weil davor noch Stemmarbeiten nötig sind.
    Aber wie gehe ich mit den Handwerker um?
    Ich hab jetzt das Internet durchforstet und bin auf abenteuerliche Beschlüsse ( von NOV 21) gestoßen. So zählt keine Maskenpflicht für Handwerker. Und man kann es zwar ansprechen, aber sie müssen keine tragen. Sie können auch wieder heimfahren, wenn man es verlangen würde, und die Anfahrt und evtl Dienstausfall wird in Rechnung gestellt. Sollte man sich bei den Handwerkern mit COVID infizieren,kann man auch keine Schadensersatzforderung stellen.
    Es verwirrt mich sehr.

    Wir haben zwar das Glück, dass sie durch die Garage in die Küche kommen können, aber spätestens wenn sie die Küche komplett aufbauen, müssen wir die Staubwand entfernen.
    Mir ist da mulmig, wenn ich mich dann abends ins - ja offene - Wohnzimmer setzen muss. Lüften ist klar, aber trotzdem.

    Wie geht ihr im Moment mit dieser Situation um?
    I love Holidays!

  2. #2
    Registriert seit
    24.02.07
    Beiträge
    17,113
    Wir haben in einem solchen Fall vorher mit der Firma geklärt, dass nur geimpfte Handwerker ins Haus dürfen und wir das kontrollieren werden. Es hieß, dass Maske tragen nicht zumutbar sei während der Arbeit.

    Von einer anderen Firma kam der Handwerker, der zunächst nur etwas ausmessen sollte, direkt mit einem Merkzettel an. Sie würden nur in einem Raum arbeiten, in dem sich sonst niemand aufhält, wenn das nicht geht, dann mit Abstand, nur mit Maske und Lüften usw. Das fand ich gut.

    Beides war Anfang Dezember.
    Christ, you know it ain't easy

  3. #3
    Registriert seit
    04.06.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7,268
    Ich hatte auch Handwerker.
    Einmal habe ich gefragt, ob der Mann geimpf wäre und ja, war er und er trug eine Maske.

    Bei zwei anderen musste ich bitten Maske anzuziehen, habe sofort meine FPP2 angezogen und große Fenster aufgemacht.
    Die Herren hatten beide schmuddelige OP Masken, desahlb war es mir unangenehm.
    Nachdem sie gegangen sind, habe ich sehr lange alle Fenster und Türen aufgerissen.

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4,934
    Ich hatte fast das gesamte Jahr Handwerker im Haus, alle ungeimpft, soweit ich weiß, und Maske haben sie nicht getragen. Es ist nichts passiert.

  5. #5
    Registriert seit
    08.03.04
    Ort
    München
    Beiträge
    1,902
    Ich würde Maske tragen, gut lüften und wenn sie abends weg sind, nochmals gut lüften und Klinken etc. abwischen und gut ist’s. Sie müssen keine Maske tragen, aber du kannst dich ja fernhalten außer sie brauchen deine Hilfe.

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.02
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3,291
    Vielen Dank für eure Antworten!
    I love Holidays!

  7. #7
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    2,759
    Zitat Zitat von Polarlicht Beitrag anzeigen
    Ich hatte fast das gesamte Jahr Handwerker im Haus, alle ungeimpft, soweit ich weiß, und Maske haben sie nicht getragen. Es ist nichts passiert.

    Hier war es auch so, wir hatten die letzten zwei Jahre unendliche viele Handwerker im Haus. Maske hat so gut wie niemand getragen.
    Gut fand ich es nicht, aber was will man machen. Ich hab es mehrfach angesprochen aber irgendwann aufgegeben.
    Einige Firmen haben es ernster genommen, die trugen sie dann beim Kommen und gehen. Aber ich steh ja auch nicht stundenlang neben denen und schau auch nicht zu, also wenn die alleine im Raum waren, wo sie gearbeitet haben, war es mir dann auch egal.

    Zitat Zitat von Sasch Beitrag anzeigen
    Ich würde Maske tragen, gut lüften und wenn sie abends weg sind, nochmals gut lüften und Klinken etc. abwischen und gut ist’s. Sie müssen keine Maske tragen, aber du kannst dich ja fernhalten außer sie brauchen deine Hilfe.
    Genau!

  8. #8
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    33,200
    Ich hatte im letzten Jahr zweimal Handwerker, beauftragt von der Wohnungsbaugesellschaft. Die trugen Masken beim Kommen, Gehen und Besprechen. Wenn sie allein oder unter sich im Raum sind, ist mir das egal. Fenster bleiben auf Kipp und anschließend wird gut gelüftet.

  9. #9
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    16,850
    Ohne Maske kommt mir grad kein Handwerker ins Haus. Die Letzten waren geimpft und haben indoor unaufgefordert Maske getragen.

  10. #10
    Registriert seit
    24.02.03
    Beiträge
    16,850
    Anzeige
    Zitat Zitat von LieseLotte Beitrag anzeigen
    Es hieß, dass Maske tragen nicht zumutbar sei während der Arbeit.
    Was ist denn das für ein schlechter Witz ?

    Was mussten die tun, dass es nicht zumutbar wäre?

Ähnliche Themen

  1. Was machen wir während und nach Corona
    Von HopiStar im Forum That's Life
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 04.05.20, 09:12:10
  2. Pflege während de Corona Krise
    Von ena80 im Forum Beauty
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 14.04.20, 06:54:26
  3. Youtube (Non-Corona Videos in Zeiten von Corona)
    Von Dornröschen im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.20, 20:17:00
  4. Handwerker
    Von Maus im Forum That's Life
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.10, 13:23:17
  5. ...ein Handwerker....
    Von mulle im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 15:03:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •