Seite 3 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 211

Thema: Inflation - wo und wie spart ihr?

  1. #21
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    3,156
    Anzeige
    Oh, und Kinderklamotten kaufe ich fast nur gebraucht und jeder hat nur das, was wirklich nötig ist-z.B. nur eine Winter-Jacke, eine Regenjacke, max. zwei paar saisonale Schuhe. Auch wenn das mit zunehmender Alter schwieriger wird, aber zurzeit haben die Kinder noch Verständnis und es gibt ja trotzdem immer noch die Möglichkeit, auch mit tollen Markensachen Schnäppchen zu machen.

    Und Wasser ist extrem teuer, da versuchen wir auch zu sparen, wo es geht, trotz Garten. Und ich mir manchmal eine lange warme Dusche nicht verkneifen kann. Aber dann nur im Sommer oder wenn halt die Sonne scheint, dann kostet es wenigstens nur Wasser, und nicht auch noch Energie.

    Wir heizen auch nur sehr wenig, zum Glück mögen es hier alle eher kühl.
    Geändert von Adrienne (07.06.22 um 16:07:28 Uhr)

  2. #22
    Registriert seit
    30.01.08
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet
    Beiträge
    25,756
    Momentan noch gar nicht *schämsmiley* Wir leben wie bisher.

    "Man kann nicht allen helfen“, sagt der Engherzige und hilft keinem. Marie von Ebner-Eschenbach, Schriftstellerin


    Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt. Christian Morgenstern

  3. #23
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    3,156
    Zitat Zitat von Beautybuendel Beitrag anzeigen
    Momentan noch gar nicht *schämsmiley* Wir leben wie bisher.
    Ich finde nicht, dass man sich dafür rechtfertigen oder schämen muss und finde es völlig legitim.

  4. #24
    Registriert seit
    09.08.07
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7,385
    Ich hab auch noch nichts reduziert bzw. mich irgendwo eingeschränkt. Hohen Energieverbrauch hatte ich noch nie - ich hab alles immer schon bewusst genutzt und ich fahre kein Auto, da ich in Wien eine sehr gute Verbindung habe aufgrund meiner Wohnlage. Außerdem benutze ich ohnehin immer Rabatte und viele Einkaufsvorteile (z.T. durch Firma und mit Newslettern), auch da sehe ich kein Einsparungspotential. Und auf Urlaub zu verzichten, wäre eine Bestrafung - das kommt schon mal gar nicht in Frage! Genauso wenig wie Einschränkungen bei gesundem Essen - auch das lässt sich relativ günstig besorgen, wenn man clever einkauft. Einzig und allein um Spareinlagen mach ich mir Sorgen - da könnte man sicher bessere Wege finden und ich überlege schon eine Weile hin und her...
    "Simplicity is the ultimate sophistication" (Leonardo da Vinci)

  5. #25
    Registriert seit
    03.07.02
    Beiträge
    13,655
    Ich spare auch nix, war anscheinend vorher schon unbewusst sparsam. Trockner finde ich für Singles eh überflüssig, Auto in der stadt auch, not meinem 18€ Friseur bin ich schon lange zufrieden, zum Podokogen wenn nur der eine olle Nagel einwächst, Kosmetikerin langweilt mich …. No ticket wird jetzt von der Firma bezahlt, das spart mir über 800€ im Jahr und freut mich

  6. #26
    Registriert seit
    03.01.08
    Beiträge
    14,120
    Autofahrten planen wir strategisch, also Termine möglichst gebündelt – zB ich Friseur, Mann Baumarkt , oder ich Tierarzt, Mann Supermarkt – haben wir aber schon zuvor, seit mein Mann zu Hause ist, obwohl wir zwei Autos haben und jeder spontan losziehen könnte.

    Wir haben die Heizung früher abgeschaltet, als uns lieb war, in "normalen" Jahren wäre sie sicher im April noch an gewesen, zumindest in Küche und Badezimmer, da wars oft unangenehm frisch. Im Wohnraum konnten wir den Kachelofen heizen mit altem Holz, das hier noch gestapelt war.

    Insgesamt alles mit geschärftem Blick, vor allem in Sachen Energie und Lebensmittel, aber sonst relativ unverändert.

    Putzhilfe, Kosmetik, Fußpflege war zuvor auch nicht und der Trockner läuft bei uns auch nur, wenn es nötig oder sehr praktisch ist.

    Kleidung second hand online kaufen möchte ich jetzt mal ausprobieren, habe ich bisher noch nicht gemacht.
    Geändert von paulinka (07.06.22 um 17:17:06 Uhr)
    Choose your battles wisely

  7. #27
    Registriert seit
    12.04.08
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    10,358
    Zitat Zitat von Adrienne Beitrag anzeigen
    Ich finde nicht, dass man sich dafür rechtfertigen oder schämen muss und finde es völlig legitim.
    Das finde ich auch

    Wir sparen an allen möglichen Ecken und Enden wenn ich euch hier so lese. Schon lange und automatisch - nur die Begründung ist halt jeweils anders, daher haben wir aber gerade auch aktuell keine Umstellung wegen der Inflation.

    Und wer sich leisten kann, ohne rumzurechnen einfach weiter zu machen wie bisher, na umso angenehmer.

  8. #28
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    32,029
    Zwischen Wollen und Müssen ist ein großer Unterschied.
    Extra Einkaufen von zu Hause aus habe ich noch nie gemacht. Ich fahre an 3 Läden vorbei, warum nicht halten und erledigen? Da ist kein Lidl dabei, aber der liegt 2 mal auf dem Heimweg von Mutti, ein sehr schöner tegut gegenüber der Neurologin und unter der Zahnärztin ist auch einer, das haut irgendwie immer hin.
    Die neue Packstation ist hier am netto.
    Wenn ich weiß, das es ein kleines Packerl ist, mache ich das sogar am Sonntag zu Fuß. Oder auch abends, wenn ich noch was aus dem netto brauche. Der hat seit letztem Jahr bis 22 Uhr auf.

    Bei Urlaub bin ich flexibel, schiebe um ein paar Tage, wenn es sich lohnt. Oder suche auch nach Angeboten (ich will zB bei Städtereisen nur schlafen und brauche kein Frühstück) und nutze auch Cashback.
    Ich vergleiche immer Anbieter, nutze Plattformen, aber im Winter im Wohnzimmer frieren oder schneller Duschen, das bin ich nicht. Beim einseifen, peelen, shampoonieren und rasieren wird aber abgedreht. Dusche an nur zum abspülen.
    Und wer beim Zähneputzen den Hahn laufen lässt und/oder keinen Zahnbecher nutzt (das soll richtig viel sparen), ist selbst schuld.

    Und mein Trockner läuft, trotz das ich Single bin, auch für meine Bettwäsche und vorallem das 160x200cm Spannbettlaken. Wo zum Geier soll ich das aufhängen?
    Allerdings wird da eine Waschmaschine voll gemacht (Putzlappen, Handtücher, Leibwäsche, Socken, alles zusammen; und ich kenne Leute, die das auf 3 verteilen) und die kommt maximal geschleudert in den Trockner.
    Alles andere kommt auf den Ständer.

    Und das habe ich vorher gemacht und daran werde ich jetzt nichts ändern.

  9. #29
    Registriert seit
    06.01.09
    Ort
    Germany
    Beiträge
    11,923
    Wir haben komplett aufgehört Essen zu bestellen, da haben wir sonst viel Geld für bezahlt und das haben wir komplett eingestellt. Beim Lebensmitteleinkauf versuchen wir auch, größtenteils günstige Produkte zu kaufen. Aber das ist nicht neu für uns, wir sind seit längerem Frührentner und müssen aufs Geld achten. Wir sind zwar arm an Geld aber reich an Liebe.

    Und im neuen Testament steht: Eher kommt ein Kamel durch ein Nadelöhr, als ein Reicher in Gottes neue Welt.

    Ich WILL gar nicht viel Geld haben. Erstens bin ich auch so glücklich, zweitens ist man richtig arm wenn man keine Wünsche mehr hat weil man sich alles kaufen kann und drittens siehe das Bibel Zitat.

    Es gab eine Zeit wo wir viel Geld hatten, aber da waren wir beide unglücklich, weil wir uns nicht hatten. Da hab ich gelernt das Geld und Kosmetik aus der Parfümerie nicht glücklich machen.

  10. #30
    Registriert seit
    29.08.07
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    32,029
    Anzeige
    Im wahrsten Sinne glücklich macht nichts Materielle, aber immer auf den letzten Cent und eine kaputte Waschmaschine ist eine Katastrophe, das möchte ich einfach nicht.
    Ich konnte sehr lange mit wenig Geld und mit etwas mehr ist für mich einfacher.

    Am Ende meines Lebens muss nichts übrig bleiben, es gibt kein Kind das sich darüber freuen könnte, ich habe es erwirtschaftet, ich gebe es aus, aber nicht unnötig.
    Ich sammle mein Trocknerwasser zum Blumen gießen, aber nicht um damit das Klo zu spülen.
    Auf sixx gab/gibt es eine Serie mit solchen Geizhälsen, da muss ich weg zappen. Restliches Ketchup zurück in die Flasche, mit Kleidung duschen zum gleichzeitig Waschen usw usf.

Ähnliche Themen

  1. Wie spart ihr im Haushalt?
    Von jubi1701 im Forum That's Life
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 04.07.13, 21:44:55
  2. Wer spart mit ab 2013 ?
    Von Datura im Forum That's Life
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.11.12, 09:23:19
  3. Wo spart ihr?
    Von jerry im Forum That's Life
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.08.07, 11:47:01
  4. Spart ihr?
    Von Exuser62 im Forum That's Life
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.06.07, 15:15:49
  5. Wo spart ihr am meisten ein???
    Von alexa im Forum That's Life
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 05.03.03, 10:29:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •