Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Thema: Kernarbeitszeit einführen

  1. #1
    Registriert seit
    15.03.01
    Beiträge
    1,790

    Standard Kernarbeitszeit einführen

    Anzeige
    Hallo,

    ich arbeite in Vollzeit, seit ca. 1,5 Jahren bei meinem AG.
    Die ganze Zeit galt Gleitzeit und Hauptsache, die Arbeit wird gemacht; ob man mal länger Mittag machte oder zwischendurch einen privaten Termin wahrgenommen hat, hat niemanden interessiert.
    Der Arbeitsvertrag sagt nichts Näheres zur Arbeitszeit, außer dass die Arbeitszeit 40 Stunden die Woche ist und die Arbeitstage die Tage von Montags bis Freitag sind.

    Nun haben wir einen neuen Teamlead seit einigen Wochen und dieser hat bekannt gegeben, dass wir Kernzeit von 10 bis 16 Uhr haben.

    Ich frage mich, ob das einfach so geht. Ich denke nicht.

    Diese Kernzeit würde nur für unser Team gelten, weil andere Leads nicht so ticken und wir haben auch keine Vertragsergänzung bekommen.

    Wer kennt sich damit aus?

    Danke
    Maus

  2. #2
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    2,543
    Jeder Arbeitgeber kann doch seine Arbeitszeiten selber festlegen.
    Ich würde eure bisherige Regelung einfach unter Glück verbuchen.
    Der Bäcker oder der Supermarkt schreibt auch vor, wann man im Geschäft zu erscheinen hat oder wann man anwesend sein muss. Das kann man sich ja dort auch nicht aussuchen. Angaben zur Arbeitszeiten werden doch in Arbeitsverträgen nie festgelegt. Also Beginn und Ende.

  3. #3
    Registriert seit
    15.03.01
    Beiträge
    1,790
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so einfach ist - es ist doch sonst alles gesetzlich geregelt.

    Zumal ja nicht der Arbeitgeber, also die Firma an sich es so für alle festlegt, sondern ein einzelner Teamlead das für sein Team so entschieden hat.

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.02
    Beiträge
    13,566
    Ist bei uns auch so - kommt immer auf die Teamleitung an

  5. #5
    Registriert seit
    15.03.01
    Beiträge
    1,790
    Okay, das hätte ich nicht gedacht. Ich hatte schon Arbeitsverträge, in denen die Kernarbeitszeit geregelt war.
    Mich nervt das schon ziemlich, ich habe keinen Kundenkontakt und arbeite relativ autark. Fand es immer ganz gut, dass ich z.B. flexibel Termine beim Arzt ausmachen kann.
    Jetzt muss ich mir dafür freinehmen :/

  6. #6
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    112,418
    Habt ihr denn keinen Betriebsrat? Der ist normalerweise mitbestimmungspflichtig.
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

  7. #7
    Registriert seit
    15.03.01
    Beiträge
    1,790
    Nein, leider haben wir keinen Betriebsrat.
    Ich muss mal bei der "Konzernmutter" nachfragen, ob die auch für uns zuständig sind.

  8. #8
    Registriert seit
    25.10.00
    Beiträge
    17,282
    Kernzeit von 10-16 Uhr klingt komisch, da mitten in dieser Zeit die Mittagspause liegt. Wurde dazu etwas bekanntgegeben?
    Eigentlich müsste es z.B. 10-12:30 und 13 bis 16 Uhr sein.

    Ansonsten bedeutet das doch nur, dass man spätestens um 10 anfangen muss und frühestens um 16 Uhr aufhören kann.
    Wenn es vorher noch flexibler war, ist es natürlich eine Einschränkung.
    Geändert von Chiquitita (01.08.22 um 11:01:45 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    2,543
    Bei uns ging die Kernzeit immer von 9 Uhr bis 15 Uhr. Da musste man immer da sein. Mittagspause war natürlich klar, dass man da in der Pause ist. Die wurde nicht festlegt, weil dann die Kantine überlaufen worden wäre und sonst wären ja auch alle zeitgleich weg gewesen, das geht ja in den meisten Betrieben mit Telefonkontakt ja auch nicht einfach so.

  10. #10
    Registriert seit
    15.07.13
    Beiträge
    32,990
    Anzeige
    Normalerweise gibt es eine Betriebsvereinbarung, Dienstanweisung oder sowas in der Art, in der die Arbeitszeit geregelt ist. Manchmal steht es auch im Arbeitsvertrag. Da würde ich mich erstmal entsprechend schlau machen.

    Es können auch Teamzeiten vereinbart werden, aber das macht das Team eigentlichlich mit der Teamführung gemeinsam.

    Edit: Bei uns gab es auch nur allerwenigste Vorgaben. Dagegen finde ich die von Maus genannte Kernzeit sehr einschränkend.
    Geändert von Gästin (01.08.22 um 11:35:38 Uhr)
    Man darf Wahrheit nicht mit Mehrheit verwechseln. (J. Cocteau)

Ähnliche Themen

  1. Bitte endlich einen Mindestlohn einführen!
    Von caroline im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.05.13, 10:33:33
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.09, 16:02:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •