Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Rohmilch

  1. #1
    Registriert seit
    03.01.08
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    5,334

    Standard Rohmilch

    Anzeige
    Liebe Beauties,

    wer von euch trinkt denn regelmäßig Rohmilch? Ich vertrage leider Milcheiweiß nicht gut und Rohmilch ist für Menschen mit Milcheiweißunverträglichkeit verträglicher. Bisher hatte ich aber keine Bezugsquelle. Früher war das ja ganz normal, Rohmilch zu trinken, aber mittlerweile nicht mehr. Selbst die Frischmilch, die pasteurisiert ist, soll nicht so gesund sein wie die Rohmilch.

    Daher meine Frage: Wie vertragt ihr die Milch? Woher bekommt ihr die Milch?

  2. #2
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    13,619
    Mein Mann trinkt Rohmilch vom Bauernhof, er verträgt die ohne Probleme, er trinkt die kalt , ich mach mir ein bisschen im Milchschäumer warm für den morgendlichen Kaffee, hab auch keine Probleme.
    Hier gibt es mehrere Milchtankstellen direkt am Hof

  3. #3
    Registriert seit
    09.02.21
    Beiträge
    3,153
    Hier auch vom Bauern direkt im Ort.
    Ich erhitze sie aber einmal kurz im TM auf 72 grad, somit ist die nicht mehr roh.
    Aber wegen den Kindern ist mir das lieber.

  4. #4
    Avatar von Babs
    Babs ist offline Hurra! Ach nee doch nicht
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    10,736
    Als Kind hab ich die oft getrunken, direkt vom Bauern.
    Das war der Hof meiner Freundin. Als es den Hof nicht mehr gab, hat sie die Milch immer sehr vermisst und die Supermarkt Milch auch nicht so gut vertragen.
    Zum Glück hat sie einen Bauern mit Milchwirtschaft geheiratet, so dass sie jetzt wieder die gute Rohmilch hat

  5. #5
    Registriert seit
    30.01.08
    Ort
    Im schönen Ruhrgebiet
    Beiträge
    25,581
    Ich kenne mich da nicht mit aus - aber ist das Milch direkt aus dem Euter in eine Flasche? Und die trinkt man dann?

    "Man kann nicht allen helfen“, sagt der Engherzige und hilft keinem. Marie von Ebner-Eschenbach, Schriftstellerin


    Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen fühlen, wenn jemand die Wahrheit sagt. Christian Morgenstern

  6. #6
    Registriert seit
    29.09.07
    Beiträge
    13,619
    hier ein Auszug von der homepage der Milchtankstelle

    "Milch ab Hof“ - Frische Milch aus Rohmilchautomaten
    Das Abholen frischer Milch direkt vom Bauernhof ist sehr beliebt. Einige Milchhöfe in Bayern bieten deshalb sogenannte „Milchtankstellen“ an. Dort können Sie frische Rohmilch selber zapfen.

    Bei der Milch von Milchautomaten handelt es sich um Rohmilch. Sie wird nach dem Melken nur filtriert und gekühlt und kann natürlicherweise krankmachende Bakterien wie Listerien, Campylobacter, EHEC oder Salmonellen enthalten. Rohe Milch führt auch heute noch häufig zu Infektionserkrankungen."


    an dem Automaten, bei dem wie die Milch holen, hängt auch ein Zertifikat von einem Prüflabor und vom Gesundheitsamt, die regelmäßig die Keimbelastung prüfen

  7. #7
    Avatar von Babs
    Babs ist offline Hurra! Ach nee doch nicht
    Registriert seit
    19.05.02
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    10,736
    Bei meiner Freundin stand ein riesiger Kühltank mit der frischen Milch und da konnte man über einen Hahn was abzapfen (also die Familie, das war nicht zugänglich für andere).
    Die Milch wurde also nicht direkt getrunken, sondern kühl aufbewahrt vorher.

  8. #8
    Registriert seit
    05.12.03
    Beiträge
    2,991
    Anzeige
    Hier gibt es auch einige Höfe, wo man Rohmilch aus dem Automaten abfüllen kann.
    Wir erhitzen die immer noch vor dem Trinken, das ist uns sonst zu unsicher.

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Rohmilch
    Von Sophie im Forum Leckerschmecker
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.08, 16:08:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •