Seite 1 von 14 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 133

Thema: Was lest Ihr derzeit?

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.01
    Beiträge
    8,166

    Standard Was lest Ihr derzeit?

    Anzeige
    Hallo,
    seid Ihr seit dem letzten Beitrag schon an einem neuen Buch?

    Ich lese gerade:
    "Das hier ist nicht New York, wissen Sie" von Kathleen DeMarco

    Bin zwar erst auf Seite 30, aber es gefällt mir richtig gut, hier die Inhaltsangabe:

    Durch die wildromantische Landschaft der Pine Barrens, wo rote Cranberry-Felder leuchten und alles so ganz anders ist als in New York, fährt ein alter schwarzer Volvo.
    Am Steuer: Diana Moore, 33, die gerade ihre Eltern und ihren einzigen Bruder durch einen tragischen Verkehrsunfall verloren hat. Diana Moore - vormals erfolgreiche Single-Frau und verlassene Geliebte, jetzt Tragödin wider Willen, fertig mit der Welt und von dem Impuls getrieben, alles hinter sich zu lassen. Den Job, die Freunde, die Großstadt.
    Durch einen Moment der Unkonzentriertheit strandet Diana in einem kleinen Nest - einem Paradies mit roten Seen, wo alte Damen in Hausschuhen Motorrad fahren, engelsgleiche Marlboro-Mädchen die Dinge auf den Punkt bringen und Lady-Chatterley-hafte Wildhüter augenzwinkernd über Waldzäune springen ... Und hier, in einem kleinen Ort am Ende der Welt, der gerade fieberhaft in den Vorbereitungen für das alljährliche Cranberry-Festival steckt, einer magischen Nacht voller wundersamer Übe rraschungen, findet Diana das, was sie sucht: Halt, Freundschaft und Liebe.
    Ein moderner Großstadtroman, der von Verlust und Vollkommenheit erzählt, vom sternenklaren Himmel über den Cranberry-Feldern und davon, dass die Natur dem Menschen hilft, wenn nichts anderes mehr helfen kann - klug, berührend, lustig, traurig und einfach wunderschön.

    Gruss, Andrea

  2. #2
    Avatar von Isis
    Isis ist offline Mein Kind ist hochbegabt
    Registriert seit
    05.09.01
    Beiträge
    40,376
    Guten Tag andijo

    Ich quäle mich gerade mit "DER BUICK" von Stephen King aber es gefällt mir nicht so recht.

    Aber ich lese das jetzt bis zum bitteren Ende, wäre doch gelacht
    Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben.
    Mark Twain

  3. #3
    Registriert seit
    10.04.01
    Beiträge
    8,166
    Hallo Isis,
    das habe ich früher auch immer gemacht, zu Ende gelesen, egal wie "quälend" das Buch für mich war. Aber Frau Heidenreich sagte mal, dass das reine Zeitverschwendung wäre und wer fragt schon danach...

    Gruss
    Andrea

  4. #4
    Avatar von Isis
    Isis ist offline Mein Kind ist hochbegabt
    Registriert seit
    05.09.01
    Beiträge
    40,376
    Mir ist aber egal, was Frau Heidenreich sagt

    Immer dieses Intellektuellen Geschwafel wenn es um Bücher geht, ich verstehe das nicht ganz

    Und ausserdem warte ich noch darauf, WAS der Buick nun eigentlich ist, er ist ja kein Buick sondern irgendwas anderes und ich denke, ich darf da noch was GROSSES erwarten
    Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben.
    Mark Twain

  5. #5
    Registriert seit
    10.04.01
    Beiträge
    8,166
    okok, aber Elke Heidenreich`s Empfehlungen sind wirklich klasse und sie schwafelt auch ganz bestimmt nicht intellektuell daher, ich mag sie eben

  6. #6
    Registriert seit
    09.10.02
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1,402
    Tove Nilsen: Nachtzuschlag

    Info des Ehrenwirth Verlags:
    "Es war eine der schönsten Nächte direkt nach Mittsommer", beginnt die Ich-Erzählerin, eine Schriftstellerin um die 40, ihren Bericht über die wohl schrecklichste Nacht ihres Lebens.

    Nach einer Lesung winkt sie ein Taxi herbei und lässt sich entspannt auf den Rücksitz fallen. Aber schon nach wenigen Minuten beschleicht sie das Gefühl, dass der Fahrer etwas im Schilde führt. Um vor sich selbst nicht wie eine Mimose dazustehen, bemüht sie sich zu beruhigen und immer wieder das Normale an der Situation heraufzubeschwören.
    Die fesselnde Beschreibung ihrer Angst, Hilflosigkeit und Panik wird immer wieder unterbrochen durch Gedankenfetzen, Erinnerungen an gute und wichtige Erlebnisse mit ihrem Mann und ihren Kindern. Wie ein Schutzschild hält sie die geliebten Menschen vor sich und rappelt sich, nicht zuletzt ihnen zu Liebe, immer wieder auf und schöpft neuen Mut.

    Im Verlaufe der Nacht erfährt sie mehr und mehr über ihren Peiniger. Manchmal scheint es, als habe sie fast gewonnen, als könne sie ihn davon überzeugen, dass er seine Lage nicht verbessert, indem er sie quält. Doch die Stimmung kippt immer wieder um.

    Tove Nilsen: Nachtzuschlag. (Kvinner om natten, 2001). Roman. Aus dem Norwegischen von Dagmar Lendt. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 285 S., 18.00 Euro (D).



    Bis jetzt (Seite 39) Super!

    LG, Caligula

  7. #7
    Registriert seit
    09.10.02
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1,402
    Um Himmels Willen! Der olle Verlag hat ja fast alles verraten!
    Sauerei!
    Ich edititerte ein wenig, um die Spannung bis zum Unerträglichen zu steigern, ok?

  8. #8
    Registriert seit
    09.04.03
    Beiträge
    5,567
    Hallo Andijo,

    Rate mal!

    Ich lese gerade "Erika, oder der verborgene Sinn des Lebens" von Elke Heidenreich.



    Liebe Grüße
    Fides
    still young at heart

  9. #9
    Registriert seit
    09.10.02
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1,402
    Oh, und das von Elke empfohlene "Schatten des Windes"
    ist P*H*A*N*T*A*S*T*I*S*C*H!

    (nur mal so nebenbei, schaue die Sendung sehr gerne)

  10. #10
    Avatar von HopiStar
    HopiStar ist offline Queen of f***g everything
    Registriert seit
    08.07.01
    Beiträge
    112,337
    Anzeige
    Hallo Caligula,

    hört sich GUT an, wenn Du es durch hast, kannst Du es dann noch mal loben oder mies machen ?

    Viele Grüße, Hopi
    Im Grunde ist ein Diamant auch nur ein Stück Kohle, das die nötige Ausdauer hatte

    Das Leben sollte NICHT eine Reise ins Grab sein mit dem Ziel wohlbehalten und in einem attraktiven und gut erhaltenen Körper anzukommen, sondern eher seitwärts hineinzuschlittern, Chardonnay in einer Hand, Erdbeeren in der anderen. Den Körper total verbraucht und abgenutzt, und dabei jubelnd …WOW, was für ein Ritt...!

Ähnliche Themen

  1. Was lest Ihr derzeit?
    Von andijo im Forum Gelesen & gehört
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 14:40:10
  2. komische zeit...derzeit...
    Von blacky im Forum That's Life
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.07, 09:27:54
  3. Welche Alverde DGs und BLs derzeit im DM??
    Von Malve im Forum Beauty
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.08.05, 22:23:57
  4. Welches Serum benutzt Ihr derzeit?
    Von andijo im Forum Beauty
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.03, 11:35:23
  5. Was macht ihr derzeit beruflich???
    Von Exuser 22 im Forum That's Life
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:52:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •